Oreo Cake Pop Mäuse

OreoMausTitelBildneu

Hallo und ein herzliches Willkommen auf dem Blog von des neuen Magazins “Süße Kreationen”.
Bevor ich euch die genaue Anleitung der Oreo Cake Pop Mäuse zeige, möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Jenny (29) und ich blogge seit 2011 als Muffin Queen auf www.muffin-queen.de.
Der Ein oder Andere kennt mich vielleicht aus dem Fernsehen, denn da hatte ich letztes Jahr im Oktober auf VOX in der Sendung “Tortenschlacht – Wer backt am besten?” meinen ersten TV Auftritt.
Neben tollen Rezepten und Geschenkideen für Muffins, Cake Pops, Cupcakes & Co. zeige ich allen Backverrückten detailliert in Step by Step Anleitungen wie man ganz einfach leckere Köstlichkeiten zubereitet.

Ich freue mich sehr eine der Gastbloggerinnen hier bei “Süße Kreationen” zu sein und euch regelmäßig mit leckeren und kreativen Ideen passend zu den Ausgaben zu versorgen ;)

K1600_IMG_6972

Zutaten für 12 Oreo Cake Pop Mäuse:

  • 200 g Oreo Kekse
  • 2 EL Frischkäse
  • 150 g weiße Candy Melts
  • 4 Drops schwarze Candy Melts
  • etwas Pflanzen Öl
  • 6 Papier Strohhalme
  • Fruchtgummi Schnüre (versch. Farbe)
  • schwarzer Lebensmittelfarbstift
  • Silikon Mäuseform aus Ausgabe 2
  • Einweghandschuhe

Zubereitung:

1. Oreo Kekse fein zerbröseln und mit dem Frischkäse vermengen. (Am besten dazu Einweghandschuhe über die Hände ziehen) Die Oreo Masse in die Mäuseform drücken und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

K1600_IMG_6949

2. Die gut durchgekühlten Mäuse vorsichtig aus der Form lösen und nochmal für weitere 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

K1600_IMG_6952

3. Candy Melts über einem heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Papierstrohhalme in der Mitte 1 x durchschneiden.

K1600_IMG_6958

4. Die gekühlten Mäuse aus dem Kühlschrank nehmen. Jeweils einen Papierstrohhalm etwas in die flüssigen Candy Melts tauchen und der Maus vorsichtig in den hinteren Teil des Körpers stecken. Das ganze mit allen Mäusen wiederholen.

K1600_IMG_6960

5. Um die Maus komplett mit der Candy Melts-Masse zu überziehen, nehmt Ihr sie an dem Papierstrohalm Kopfüber der Candy Melts Schale und übergießt diese mit dem Löffel (siehe Bild). Das ganze ein wenig abtropfen lassen und dann vorsichtig auf Backpapier ablegen. Das ganze wieder mit allen Mäusen wiederholen.

K1600_IMG_6959

6. Nach ca. 10 Minuten sind die Mäuse trocken und Ihr könnt die Schnüre als Mäuseschwanze ankleben. Dazu die bunten Schnüre in die gewünschte Länge schneiden und mit einem Klecks Candy Melts direkt unter dem Strohhalm festkleben. Dazu legt ihr eure Mäuse einfach auf den Rücken.

K1600_IMG_6961

K1600_IMG_6963

7. Zum Schluss könnt Ihr den Mäusen noch ein kleines Gesicht verpassen. Mit Hilfe von Lebensmittelfarbstiften oder einfach etwas dunkle Schokolade oder schwarze Candy Melts Drops schmelzen und mit Hilfe eines Zahnstochers vorsichtig Augen, Nase und Barthaare aufmalen.

K1600_IMG_6974

K1600_IMG_6973

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Freude beim ausprobieren der Oreo Cake Pop Mäuse. Solltet ihr das Magazin in eurem Zeitungsladen des Vertrauens nicht mehr bekommen haben, dann schaut einfach mal die nächsten Tage auf meinem Blog vorbei.

Süße Grüße,
Eure Muffin Queen

Mehr von von mir gibt es hier:

Blog: (klick)

Facebook-Seite zum Blog: (klick)

Instagram: (klick)