Süßer Blumengruß zum Geburtstag

Titelbild

Schon lange hatte ich mir vorgenommen mal wieder eine schöne Torte zu backen. Nur leider fehlt es mir meistens an den Genießern, die eine ganze Torte verdrücken.

In den letzten Tagen jedoch stand endlich mal wieder ein Geburtstag an, den ich gleich zum Anlass genommen habe, um mich vor allem im Bereich Tortendekoration mal wieder auszuprobieren.

Ihr erinnert euch sicherlich an das wundervolle Blüten-Ausstech- und Prägeset, welches in der dritten Ausgabe von Süße Kreationen mitgeliefert wurde. Das habe ich für meine Tortendekoration ausprobiert und bin begeistert.

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Marshmallows-Fondant hergestellt, von dem ich noch ein wenig übrig hatte und den ich gleich für die Blümchen verwenden wollte. Nur weiß sollte er nicht sein.

Bild 1 

Ich habe mich für rote Lebensmittelfarbe entschieden und den MMF marmoriert. Dazu habe ich zwei Teile unterschiedlich rot eingefärbt und mit einem Teil weißen MMF geflochten.

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Mit ein wenig Puderzucker habe ich den marmorierten MMF dann schön dünn ausgerollt und dann viele kleine Blümchen ausgestochen und geprägt.

Bild 6

Bild 7

Damit sie bis zur weiteren Verwendung nicht aus der Form kommen habe ich die Blüten auf chinesischen Essstäbchen getrocknet.

Bild 8

Für die Tortenfüllung habe ich eine Canache gekocht. Wie sollte es anders sein. Wenn ihr bereits einen meiner beiden letzten Gastbeiträge gelesen habt, wisst ihr ja inzwischen, dass ich dem Schokoladen- bzw. Pralinenhandwerk verfallen bin. Damit ist es glaube ich für fast keinen von euch mehr verwunderlich, dass meine Kreation irgendwas damit zu tun haben muss :-) Ich habe mir zwei meiner Pralinenrezepte geschnappt und diese ein wenig abgewandelt. Für die Füllung habe ich eine Himbeer-Canache gekocht und die Tortenböden damit gefüllt. Dabei habe ich auch frische Himbeeren in die Füllung mit hinein gegeben. Zum Einstreichen der Torte habe ich eine Honig-Canache hergestellt, die ich ein bisschen grün gefärbt habe.

Die so entstandene grüne Wiese habe ich dann mit den wundervollen rosa-roten Blüten dekoriert.

Bild 9

Bild 10

Das Geburtstagskind hat sich riesig über den süßen Blumenstrauß gefreut und dann zu späterer Stunde selbst noch einmal Hand angelegt und der Torte den letzten Schick verliehen, indem es die Torte noch mit Perlmut-Perlen verziert hat.

Bild 11

Nach diesem schönen Exkurs in die Tortenwelt habe ich für mich festgestellt –ich muss öfter mal einen Anlass finden, um eine Torte zu gestalten. Es macht riesigen Spaß. Vor allem, wenn man so wundervolle Utensilien zur Verfügung hat, wie sie bei den Süßen Kreationen mitgeliefert werden.

Seid ganz lieb gegrüßt, Jacqueline

 

Mehr über mich findet ihr unter:

www.pralinenherz.de

www.pralinenherz-shop.de

www.facebook.com/Pralinenherz

http://Pralinenherz.blogspot.com