Einfach Plätzchen in ein Puzzle verwandeln…

Passend zum Schulbeginn habe ich diese leckeren Kekse gebacken.
Einige meiner Freundinnen haben schon Kids die gerade
eingeschult wurden. So süß…

Puzzle-Kekse2

Zutaten:

* 400 g Mehl
* 1 1/2 TL Backpulver
* 125 g Zucker
* 1 Prise Salz
* 125 gewürfelte Butter
* 2 Eier
* Puderzucker nach Bedarf
* Lebensmittelfarbe nach Wahl

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit dem Zucker und dem
Salz vermischen.

Die Butter dazugeben und mit den Fingern rasch zu Streuseln verarbeiten.
Sobald die Butter gleichmäßig verteilt ist, die Eier dazugeben und zu einem
glatten Teig verarbeiten.

Den fertigen Teig in eine Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und
für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein
Backblech mit Backpapier auslegen.

Puzzle-Kekse3

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und etwa 10 Minuten auftauen lassen.
Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 – 3 mm dünn ausrollen.
Die Puzzlestücke ausstechen und 15 Minuten backen.

Die Kekse abkühlen lassen und verzieren. Dafür den Puderzucker mit Wasser
vermischen. Die Menge dazu muss man echt abschätzen. Ich nehme etwa 50 g
Puderzucker auf 1 EL Wasser. Die Glasur sollte nicht zu flüssig sein. Sollte sie
es werden, einfach Puderzucker nachsieben.  Danach die Lebensmittelfarbe
nach belieben dazugeben und gründlich vermischen.

Die Puzzle-Kekse habe ich mit einem Teelöffel aufgetragen und Lila Streusel
aus dem “Süße Kreationen-Shop” darüber gestreut.

Puzzle-Kekse

Viel Spaß beim nachbacken!

————————————————————————————————

www.karensbackwahn.blogspot.de
www.facebook.com/Karensbackwahn
www.instagram.com/Karensbackwahn