Der Frühling ist da…

… und damit auch die Blumendekoration auf Torten und anderen süßen Leckereien. So auch bei mir.

Bild 1 (2)

 

Ich freue mich immer ganz besonders, wenn ich eine Sonderanfertigung herstellen darf, in der mir recht viele Freiheiten gelassen werden und ich auch mal was anderes als an all den anderen Tagen machen kann.

So erhielt ich vor einigen Wochen eine Anfrage, ob ich nicht anlässlich eines 50. Geburtstags eine besonders große Praline oder Geburtstagsmedaille mit Pralinenfüllung herstellen kann, da das Geburtstagskind ein grooooßes Schleckermäulchen ist.

Mit großer Freude habe ich mich ans Werk gemacht und meine Pralinenmasse mit Baileysgeschmack in einen ca. 15 cm großen Tortenring gegossen. Da ich die Masse immer über Nacht abkühlen und erstarren lasse, habe ich mich an diesem Tag gleich noch an die „Mega-Pralinen“-Dekoration gemacht. Endlich hatte ich mal wieder Gelegenheit mit Marzipan und Rollfondant zu arbeiten.

In den verschiedenen Ausgaben von Süße Kreationen haben wir dazu bereits sehr schöne Helfer bekommen, so z.B.  das Rollholz mit Abstandshalter oder die Blüten- und Blattausstecher.

Bild 2 (1)

Ich habe mich für eine einfache Blütendekoration entschieden und mir Blüten, wie auch Blätter, in verschiedenen Größen ausgestochen und in Form gebracht ebenfalls über Nacht trocknen lassen.

Bild 3 (1)

Am nächsten Tag habe ich die Praline dann mit Schokolade überzogen – eine ganz schöne Herausforderung, wenn man normalerweise nur mit den kleinen süßen Pralinchen arbeitet.

Nachdem die Schokolade fest war, konnte ich dann nach Herzenslust meine Blütendekoration aufbringen. Als Highlight habe ich noch ein paar kleine weiße Schmetterlinge platziert.

Bild 4 (1)

Als Aufschrift hat sich mein Kunde noch die 49+ gewünscht, die ich dann wieder mit Schokolade aufgeschrieben habe. Auch hierfür findet ihr bei Süße Kreationen eine schöne Lochtülle mit winzig kleinem Loch, mit der sich die Schrift sehr gut aufbringen lässt.

Bild 5 (1)

Bereits am Tag nach dem 50. Geburtstag rief mich der Kunde ganz aufgeregt an, weil er mir unbedingt berichten musste, dass seine Frau die „Mega-Praline“ bereits zum Frühstück mit zwei ihrer Freundinnen vernichtet hatte. Unglaublich! :-)

Bild 6

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag und – für all diejenigen, die in den Genuss kommen – ein schönes verlängertes Wochenende!

Herzlichst, eure Jacqueline

www.pralinenherz-shop.de

www.facebook.de/Pralinenherz