Bald ist es soweit und der Osterhase kommt gehoppelt. Bei uns versteckt dieser jedes Jahr seine süßen Nestchen in Omas Scheune. Das Suchen macht uns allen immer viel Spass und natürlich ist das auch ein schöner Anlass wieder etwas Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Und da darf natürlich etwas leckeres auf der Kaffeetafel nicht fehlen. Dieses Jahr wird es bei uns kleine Törtchen geben und ich möchte euch gern zeigen, wie ich sie mache.

Aber zuerst noch kurz zu mir: Mein Name ist Melanie (werde meistens Melli genannt) und bin Bloggerin von helllilablassblau. Ich freue mich total darüber, dass ich euch heute und zukünftig auch regelmäßig hier bei “Süße Kreationen” etwas von mir zeigen kann.

Und nun zu den Törtchen. Diese habe ich in den hübschen, goldenen Mini-Förmchen aus Ausgabe 2 gebacken:

Bild1 Ganzen Artikel lesen »